Opel Frontera Konfigurator - Preis - Konfiguration Ausstattung - Erfahrungen und Probleme

  • Hallo Zusammen,


    in diesem Thema soll es ausschließlich um den Opel Frontera Konfigurator auf der Herstellerseite von Opel gehen.


    Gibt es Probleme bei der Konfiguration, fehlen Ausstattungen oder sind neue Ausstattungen oder Antriebsoptionen hinzugekommen?


    Änderungen beim Modelljahreswechsel?


    Gerne hier darüber diskutieren.


    Markus

  • Theoretisch könnte man....


    ....Schiebedach sich was nachträglich machen lassen.


    ...AHK steht als Option zwar nicht i.d. Preisliste aber die techn. Angaben (Stützlast/Anhängelast) schon!


    ...Folieren könnte man. Oder den C3 Aircross in "Elixired" nehmen ;)


    https://www.citroen.de/content/dam/citroen/master/no-config/new-c3-aircross/ice/max/C3A_ICE_MAX_ELIXIRRED_001.png

  • Ich finde es erschreckend was PSA Opel den Kunden da anbietet.

    Die Farben sind in meinen Augen das kleinste Problem.

    Das Grün wirkt auf dem großen PC Bildschirm recht ansprechend, das Blau finde ich passt am besten zum Frontera. Aber die Möglichkeiten sein Auto zu individualisieren sind ja wohl ein Witz.

    Kein Matrix LED Licht, kein Abstandstemponat , bei den Sitzen hab ich nicht mal gelesen das diese höhenverstellbar sind wohl nicht der Ernst oder? Kein höhenverstellbarer Beifahresitz, keine verschiebabre Rückbank,

    höhenverstellbare Sicherheitsgurte vorne fehlen auch wieder.

    Ein reines Verbrennermodell auch Fehlanzeige, kein Modell mit 6 Gang Handschalter, und beim Elekto Frontera wird ein WLTP Verbrauch von 18,5 K/wh abgegeben bei einer 44 KW großen Batterie 🔋 das Auto soll aber bis zu 300 Kilometer mit einer Ladung schaffen, ❤️ lichen Glückwunsch Opel auch das haut nicht hin, wenn man rechnen kann.

    Der Verbrauch erscheint mir eh recht hoch, wenn ich richtig gelesen habe hat man bei den Batterien auch gespart um an den Preis zu kommen. :rolleyes:

    So wird das nichts mit dem Auto in meinen Augen schade eigentlich aber wenn ich soviel Minimalismus suche kann ich auch einen Dacia fahren der am Ende nicht schlechter daherkommt und noch günstiger ist. ;(

  • beim neuen C3 Aircross bieten sie einen Basis-Benziner wie eingefordert an.

    ansonsten sollen beide sehr pragmatisch und preiswert daherkommen.


    entsprechend hart die einschnitte in vielem. auch den optionen, so dass beide vom selben band schlank gebaut werden können.

    bei einem BEV rechnet sich der Verbrauch nicht allein durch deine/einfache Multiplikation. Rekuperation darf auch mit einfließen ;)


    Die preiswerte Plattform dazu heißt denn auch nicht CMP sondern "Smart Car Plattform" - wie beim eC3 von Citroen.

    Könnte mir als Agila oder Adam was folgend vorstellen.


    FIAT baut damit seinen neuen Grande-Panda!

  • Das mag alles stimmen aber denn ist es kein Schritt nach vorn, ein neues Image vom Billigauto? Schade aber das wars denn auch schon für mich, meine Anforderungen liegen da doch ein Stück weit höher, +

    der Crossland war kein schlechtes Auto ich hätte Verbesserungen, und mehr Innovationen erwartet aber scheinbar sind Kunden wie ich Opel egal oder anders PSA .


    Ich bin denn mal weg, werde bei Zeiten wohl wieder einen neuen aus Niedersachsen bekommen ;)

  • Mir fehlt das HUD (Head-up-Display).

    CLX ULTIMATE 1.2 T, 81KW/110PS, AT6, Argon Silber/Satin Steel Grey, Navi 5.0: Karte 27.0.0-r0, SW 21.08.87.32_NAC-r1
    Ausstattung: Spezifikation CH MY18
    Optionen: Pack Komfort/Pack Winter/AGR Sitze/Reifen-Pannenset/Velours-Fussmatten/Schmutzfänger vorne
    Bestellung:24.11.2017/Import CH:18.01.2018/Anlieferung FOH:22.01.2018/Übernahme:26.01.2018/Lieferzeit:9 Wochen